Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 106

Die alpine Kleinsäugerfauna der Alp Flix

IBS 106

Die Kleinsäugerfauna in der alpinen Stufe der Alp Flix (Graubünden) ist sehr artenreich. In einer Studie wurden vier Arten von Insektenfressern und fünf Arten von Nagetieren festgestellt. Die hohe Fangquote (rund 25% der gestellten Fallen) macht deutlich, dass mehrere Arten in grösseren Populationen vorkommen. Ein Umweltfaktor, welcher das Vorkommen der Kleinsäuger in dieser Höhenlage begünstigt, ist die kompakte Schneedecke im Winterhalbjahr.

Categories

German, French