Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 150

Erstaunliche Vielfalt von bodenbewohnenden Wirbellosen in Hausgärten

Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 150
Image: Forum Biodiversität Schweiz

Bestandsaufnahmen von Schnecken, Spinnen, Tausendfüsslern, Asseln, Ameisen und Laufkäfern in 35 Gärten in Basel haben eine beachtliche Vielfalt offengelegt. Die Artengemeinschaften unterscheiden sich zwischen den einzelnen Gärten stark – ein Grund für die insgesamt hohe Biodiversität. Allerdings zeigte sich, dass sowohl der Artenreichtum als auch die Anzahl Individuen mit zunehmender Entfernung vom Stadtzentrum steigen.

Categories

German, French